Wie die monumentalen Passagen und Höfe der Messestadt Leipzig entstanden

Version:1.0 StartHTML:0000000168 EndHTML:0000005052 StartFragment:0000000435 EndFragment:0000005035

Leipzig ist nicht nur als vitale historisch gewachsene Stadt Sachsens bekannt, in der es sich in der ehrwürdigen Innenstadt toll shoppen und in Museen informieren lässt. Aufgeschlossenen SchülerInnen wird das geflügelte Wort „Messestadt Leipzig“ ein bekannter Begriff sein, der bereits oft verwendet wurde.

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde in Leipzig eine Vielzahl an Messehäusern erbaut. Hier entstanden architektonische Kontraste anhand der Bauweise, denn die erschlossenen Grundstücke hatten oft nichts mit diesen Gebäuden zu tun. Als Beispiele seien hier Specks Hof oder die Mädler Passage genannt, die über mehreren älteren Bauten errichtet wurden. Sogar gesamte Straßenblöcke umfassten die Messehäuser mit ihrem stattlichen Umfang. Dies erkennt man heutzutage insbesondere am Städtischen Kaufhaus in Leipzig.

Als sich die sogenannten Mustermessen entwickelten, verlangte auch die Architektur nach diesen baulichen Anforderungen. Zuvor wurden die Waren noch in die Stadt Leipzig gebracht, doch Ende des 19. Jahrhunderts gab es eine Neuerung. Die Geschäftsleute führten nun nur noch Warenmuster vor. Die Präsentation der Produkte sollte aus diesem Grund sehr effektvoll innerhalb eines ansehnlichen Ambientes gestaltet sein.

Auch heute noch beeindrucken die ehemaligen Messehäuser Leipzigs. Ihre architektonische Pracht zählt zu den besonderen touristischen Anlaufpunkten der Stadt. Insbesondere Steibs Hof, der Zentralmessepalast, Stenzlers Hof oder der Jägerhof ziehen Schulklassen in ihren Bann. Um eine konkrete Zahl zu nennen: zwischen den Jahren 1893 und 1938 wurden insgesamt 30 imposante Messehäuser errichtet. Doch allmählich verloren die Blickfang-Gebäude ihre nutzbare Funktion. Nachdem ein neuartiges Messekonzept Einzug hielt, wurde die berühmte Leipziger Messe im Jahre 1996 auf das neu erbaute Messegelände verlegt. Die ehemaligen Räume für Messe-Ausstellungen wurden nun mit neuem Leben gefüllt: Museen, gastronomische Angebote, große Hotels, Büros und Geschäfte fanden neuen Raum in den schönen Häusern.

Ergänzend wurden außerdem neue Passagen wie die Brühl-Arkade, Strohsack, der Petersbogen und die Höfe am Brühl erbaut. Ihr moderner Anblick bereichert Leipzigs Innenstadt ungemein.

Ein Highlight neben dem Besuch der damaligen Messehäuser wird für interessierte SchülerInnen das Leipziger Passagenfest darstellen. Seit 2010 wird es alljährlich an dem ersten Freitag im September veranstaltet. Die Schulklassen älterer Jahrgangsstufen können sich hier privat von 18 bis 24 Uhr umtun und die Passagen und Höfe Leipzigs kennenlernen. Neben dem Bummeln und Einkaufen sorgt ein besonderes Programm für Abwechslung. Hier strömt unweigerlich das Leipziger Flair, das nur Großstädte versprühen können, aus allen Ecken und Winkeln der Passagen und Höfe. So lebt das Messegeschäft aus fernen Zeiten immer weiter und berührt auch heute noch junge SchülerInnen!

Zentrum: Pension Schlaf Gut Leipzig

Die Pension SchlafGut überzeugt durch ihre ruhige und zentrale Lage. Die Klassen können alle Sehenswürdigkeiten der Innenstadt bequem zu Fuß erlaufen. Der Leipziger Hauptbahnhof befindet sich in direkter Nahe (400m). Ab dem Hauptbahnhof sind alle Ecken von Leipzig bequem und unkompliziert erreichbar.

Beschreibung

Die Schüler und Schülerinnen beziehen einige der 18 Dreibettzimmer in der Pension. Die Zimmer nutzen Gemeinschaftsbadezimmer, wovon neun Stück auf vier Etagen verteilt gelegen sind.
Die Lehrer und Begleitpersonen der Klasse verbringen die Nächte in Doppelzimmern mit eigenem Bad.

Ausstattung

Lift + zwei komplett eingerichtete Selbstversorgerküchen mit Kaffee, Tee und diversen Gewürzen + Handtücher und Bettwäsche + preiswerte Telefonate und Internetbesuche im Haus

Zentrum: MEININGER Hotel Leipzig Hauptbahnhof

Das MEININGER Hotel überzeugt durch seine zentrale Lage innerhalb von Leipzig. Der Leipziger Hauptbahnhof ist in kürzester Distanz zu dem Hotel gelegen. Von da aus ist eine bequeme Verbindung zu vielen Sehenswürdigkeiten möglich. Durch die Lage bietet das Hotel einen guten Ausgangspunkt die Stadt Leipzig zu erkunden.

Beschreibung

Das Meininger Hotel in Leipzig verfügt über 126 Zimmer mit insgesamt 404 Betten. Zur Verfügung für die Klassen stehen Einzel-,Doppel- sowie Mehrbettzimmer mit bis zu vier Betten. Über zwei Fahrstühle sind die acht Etagen des Hotels zu erreichen. Die Rezeption ist 24 Stunden geöffnet und steht bei allen Fragen zur Verfügung. Jedes Zimmer besitzt eine Dusche und ein WC. Ebenfalls im Zimmer enthalten ist ein Fernseher. Das Hotel bietet Ihnen und Ihren Schülern kostenfreies WLAN, sowie Zugang zu einem kostenlosen Gepäckraum. Des Weiteren hat das Hotel eine Bar, Gästeküche und eine Gamezone, welche gern genutzt werden dürfen.

Ausstattung

24h Rezeption + kostenfreies WLAN + Gamezone + Bar + DU/WC + Flatscreen TV + Zimmerzugang mit Keycard-System + Bettwäsche und Handtücher + alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer + Gepäckraum und Schließfächer + Waschmaschine und Trockner

Zentrumsnah: DJH Jugendherberge Leipzig

Die Jugendherberge Leipzig ist relativ nah am Zentrum, im Stadtteil Schönefeld, gelegen. Die Unterkunft ist rund drei Kilometer vom Ortskern, sowie dem Hauptbahnhof der Stadt Leipzig entfernt. Die Leipziger Sehenswürdigkeiten und Attraktionen sind durch die öffentlichen Verkehrsmittel allesamt gut erreichbar.

Beschreibung

Insgesamt stehen in der Jugendherberge 170 Betten in 57 Räumen zu Verfügung. Für die Klassen, sowie die Begleitpersonen bietet sich eine Auswahl aus 19 Zweibett- 14 Dreibett- und 18 Mehrbettzimmern an. Ebenso stehen den Klassen Gemeinschaftsräume während dem Aufenthalt zur Verfügung.

Ausstattung

Tischtennis + TV-Raum + Spielclub + WLAN im öffentlichen Raum + barrierefreiheit

Zentrum: Sleepy Lion Hostel, Youth Hotel & Apartments Leipzig

Das Hostel Leipzig, Youth Hotel & Apartmenthaus ist zentral in der Leipziger Innenstadt gelegen. Viele Sehenswürdigkeiten und zentrale Anlaufstellen sind fußläufig innerhalb kurzer Zeit erreichbar. Der berühmte Leipziger Hauptbahnhof ist ca. 10 Minuten von dem Hostel entfernt gelegen.

Beschreibung

Das Hostel verfügt über Drei- bis Fünfbettzimmer für Schüler und Schülerinnen. Die Lehrer und Begleitpersonen der Klasse finden Platz in einem Einzel- oder Doppelzimmer. Alle Zimmer sind mit einem eigenen Badezimmer ausgestattet und sind neu möbliert. Ebenso stehen behindertengerechte Zimmer und ein Fahrstuhl zur Verfügung.

Ausstattung

Billard + Tischfußball und Tischtennis + kleine Teeküche + Parkmöglichkeiten für Fahrräder + Waschmaschine und Trockner + 24h-Rezeptionsservice + Internetterminal und kostenloses WLAN + Grillplatz + TV-Raum + kostenlose Gepäckaufbewahrung

Besonderheiten

Kaffee und Tee als Begrüßungsgetränk

Zentrum: Five Elements Hostel Leipzig

Das Five Elements Hostel Leipzig überzeugt durch seine zentrale Lage inmitten der Leipziger Altstadt. Durch die zentrale Lage sind Ausflüge, Besuche wichtiger Sehenswürdigkeiten und vielen weiteren Angeboten der Stadt sehr entspannt durchführbar. Sehenswürdigkeiten und Attraktionen außerhalb des Leipziger Stadtzentrums sind durch die Nähe zu allen öffentlichen Verkehrsmitteln ebenfalls gut erreichbar. An der 24h-Rezeption ist es auch jederzeit möglich aktuelle Tipps und Empfehlungen zu erhalten.

Beschreibung

Das Hostel bietet eine große Auswahl an Zimmern an. Für die Klassen bieten sich die privaten Drei- und Vierbettzimmer oder die Mehrbettzimmer mit vier bis acht Betten an. Die Begeitpersonen nächtigen in Doppel- oder Einzelzimmern. Alternativ bietet sich auch an den Aufenthalt innerhalb der Appartements für vier bis sechs Personen zu nutzen. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC. Die Drei- und Vierbettzimmer, sowie die Doppelzimmer und Appartements verfügen zusätzlich noch über einen eigenen Fernseher.

Ausstattung

W-Lan in jedem Zimmer und in der Lounge + Voll ausgestattete Küche in der Lounge + Lounge mit Bar, Frühstücksservice, TV, DVD, Spielkonsolen und Mini-Kino + Automaten mit jeder Menge Snacks, Softdrinks, Kaffee, Wasser, Souvenirs + 24h Rezeption + Gepäckraum + Wäscheservice + 24 Stunden Überwachung + Bettwäsce inklusive

Strandrand: KNAUS Campingpark Leipzig-Auensee

Der KNAUS Campingpark Leipzig-Auensee ist im Leipziger Auenwald gelegen. Die Unterkunft überzeugt durch ihre Lage inmitten einer ruhigen und idyllischen Waldlandschaft. Der Park ist ungestört von dem Ganzen Leipziger Trubel, aber bietet trotz alledem eine gute Erreichbarkeit von Attraktionen der Stadt Leipzig. Die Leipziger Innenstadt ist mittels öffentlicher Verkehrsmittel schnell erreichbar. Der Auensee, welcher kein Badesee ist, liegt nur ca. 150m von der Rezeption entfernt.

Beschreibung

Die Unterbringung für die Klassen und zugehörigen Begleitpersonen erfolgt in rustikalen, komfortabel möblierten Blockhaus-Bungalows mit eigenem Sanitärbereich. Die Ausstattung verfügt über ein Zweibettzimmer als Schlafraum, einen kleinen Aufenthaltsbereich mit Schlafcouch und Couchtisch, Telefon sowie Dusche und WC.

Ausstattung

Universalsportplatz für Fuß-, Volley-, Hand- und Basketball sowie Tennis inkl. Sportgeräteausleihe + Tischtennis + Grillplatz + Gruppen- und Aufenthaltsraum mit TV + Video + DVD und HiFi-Anlage + Angeln + Bootsverleih

Strandrand: Hotel Leipzig West

Das Hotel Leipzig West verfügt über eine gute Verkehrsanbindung, durch die direkte Lage an der A9 Autobahnabfahrt Leipzig West. Aufgrund der Verkehrslage ist eine Fahrt in das Stadtzentrum innerhalb von 20 Minuten möglich. In direkter Umgebung ist ein Einkaufszentrum gelegen.

Beschreibung

Die Unterkunft verfügt über insgesamt 70 Zimmer. Davon sind 43 Zimmer als Einzelzimmer und 27 als Zwei- bzw. Dreibettzimmer verfügbar. Alle Zimmer besitzen ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Darüber hinaus bietet das Hotel ein eigenes Restaurant, sowie eine Bar an.

Ausstattung

WLAN + kostenfreie Parkmöglichkeiten + Kabel-TV + Schreibtisch + Telefon + Lärmschutzfenster

Zentrumsnah: Central Globetrotter Hostel

Das Hotel liegt zwischen dem Leipziger Hauptbahnhof und dem berühmten Zoo Leipzig. Der Hauptbahnhof ist 350m entfernt und der Zoo ca. 600m. Die ideale und zentrale Lage bietet eine gute Anbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Beschreibung

Das Hostel verfügt über 7/8-Bett-Zimmer, 5/6-Bett-Zimmer, 4-Bett-Zimmer und 3-Bett-Zimmer, welche jeweils über ein Gemeinschaftsbad verfügen. 2-Bett-Zimmer stehen auch zur Verfügung, wahlweise mit eigener Dusche oder zur Einzelnutzung.

Ausstattung

Gästeküche + WLAN + Bettwäsche einmalig 2.50€ (oder selbst mitbringen) + Leipzig City map (inkl. Straßenbahnplan) + PrivatParkplatz (5€/Tag) + Kartenzahlung

Besonderheiten

Leipzig ist eine sehr attraktive Stadt, die über eine Menge von Sehenswürdigkeiten verfügt, z.B. Völkerschlachtdenkmal, Leipziger Zoo, Gohliser Schlößchen, Schillerhaus etc.

Zentrum: A&O City Hostel Leipzig

Das A&O City Hostel liegt nicht weit entfernt vom Leipziger Hauptbahnhof. Das Hostel hat eine zenrale Lage. Durch die Nähe des Hauptbahnhof’s sind Sie sehr mobil mit dem öffentlichen Nahverkehr.

Beschreibung

Zur Auswahl stehen 4- bis 6-Bettzimmer die über moderne Einrichtung verfügen. Die Zimmer sind außerdem hell und verfügen jeweils über eigene Dusche und WC. Den Betreuern stehen extra Zimmer, ebenfalls mit Dusche und WC, zur Verfügung.

Ausstattung

Billard + Kicker + Teachers-Lounge + Internet + Pasta- und Pizzaabende möglich