Aktuelle Beiträge

  • Ja-Sagen auf der Kulturinsel VINETA – Nein! zu den verschwundenen Orten

    Das Leipziger Neuseenland als Folge des jahrelangen Braunkohletagebaus im Süden von Leipzig Südlich von Leipzig kennt man ihn. Jedoch noch nicht so lange, denn die kontrollierte Flutung begann erst im Jahr 2003. Die Rede ist vom Störmthaler See – ein künstlich angelegtes Wasser, das die Folge des Braunkohletagebaus Espenhain ist. Der Südostteil wurde damals mit

Deshalb nach Leipzig

Gute Grunde für einen Klassenfahrt nach Leipzig

  Leipzig ist eine Musikstadt. Der Thomanerchor ist in der ganzen Welt bekannt. Hier haben Größen wie Bach und Mendelsohn gewirkt. Ein tolles Projekt ist

Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil !

Seit 1998 beschäftigen wir uns mit dem Thema Klassenreise. Sie planen eine Klassenfahrt? Für Sie suchen wir das passende Angebot.

Insider-Tipps

Leipzig bietet viele Möglichkeiten, ein spannendes Programm zu organisieren

Zoo Leipzig
Godwanaland mitten in Sachsen

Der Zoo Leipzig ist ein geschichtsträchtiger Kulturort. Hier finden die Schüler*innen eine Fülle von Lernanlässen . Sie gehen hier „Der Natur auf der Spur“. Die

Zoo Leipzig
Asisi Panometer Leipzig

Das Asisi Panometer Leipzig befindet sich zentrumsnah zur Altstadt Leipzigs. Es besitzt eine gute Anbindung an verschiedene öffentliche Verkehrsmittel und ist somit gut erreichbar. Aufgrund

Asisi Panometer Leipzig
Paddeln und Rudern
Friedliche Revolution 1989 und die DDR
Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

Friedliche Revolution 1989 und die DDR
Panorama Tower Leipzig

Programmbausteine für Schulklassenfahrt

Je nach der vorhandenen Reisezeit kann das Programm gestaltet werden. Der Leipziger Zoo sollte auf jeden Fall in das Programm mit aufgenommen werden. Am besten planen die Lehrer*innen dafür mindensten einen halben Tag ein. Das Panometer von Asisi setzt sich auf spektakuläre Weise in wechselnden Ausstellungen mit für Schulklassen interessanten Themen auseinander. Der Leipziger Notenspur können die Klassen ganz einfach folgen. So wird Musik(geschichte) anschaulich. Die Häuser verschiedener Komponisten geben den SchülerInnen einen Eindruck, wo und unter welchen räumlichem Umständen die Musik entstanden ist. Die Innenstadt von Leipzig ist fast eine komplette Fußgängerzone. Neben den üblichen Geschäften finden die Schülerinnen hier ein modernes Einkaufszentrum, aber auch herrliche Passagen. So erleben sie, wie früher geshoppt wurde. Der Auenwald durchzieht das ganze Stadtgebiet. Wenn die Schülerinnen in der Stadt unterwegs sind, bolzen die Schüler auf den Wiesen und Plätzen. Die historischen Kirche in der Innenstadt haben den Komponisten Bach erlebt, Friedensgebete und politische Versammlungen. Die neue Probsteikirche ist ein ganz besonderer Bau, innen wie außen für Klassen interessant.

Museen

Altes Rathaus – Bach-Museum Leipzig – Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig – GRASSI Museum für...

Sehenswürdigkeiten

Alte Handelsbörse Alte Messe Asisi-Panometer Augustusplatz Bayerischer Bahnhof Bibliotheca Albertina Bundesverwaltungsgericht – Red Bull Arena...

Theater & Unterhaltung

Schauspielhaus + Oper

Führungen

Das historisches Leipzig Das alltägliche Leipzig Das besondere Leipzig Das gebaute Leipzig Das kulturelle Leipzig...

Aktiv

Fahrradverleih + Paddeln + Trampolin (Jumphouse) + Escape Rooms + Bowling + Baden an den...

Ausflüge

  BELANTIS + Dresden + Berlin + Naumburg + Weimar + Halle/Saale + Lutherstadt Wittenberg...

Außerschulischer Lernort

Zoo Leipzig + Universitätsbibliothek Leipzig

Erlebnispädagogik

möglich auf Anfrage

Angebote & Reiseverläufe

Von Schülern, Eltern und Kolleginnen und Kollegen bekommt man Hinweise und Empfehlungen. Doch was ist für eine Klasse und den Geldbeutel der Eltern das passende Programm? Von uns erhalten Sie verschiedene Varianten für die Anreise, Beispiele für mögliche Unterkünfte während Ihrer Schulfahrt und Vorschläge zum Programm.

Reisebeschreibung 3-Tage Klassenfahrt nach Leipzig

1. Tag: Anreise, BMW-Werk, Stadtrundgang, Bowling Am 02.05.2018 fuhren wir nach Leipzig auf Klassenfahrt. Früh halb neun fuhren wir mit dem Bus in Großröhrsdorf los.

Mehr lesen

Wir organisieren Ihre Klassenfahrt!

Einfach, bequem und zuverlässig für Sie. Immer inklusive! - > Hilfe bei der Programmgestaltung + Organisation des gewünschten Programms + 24h Service Telefon + Freiplätze nach Ihren Wünschen + Veranstalterhaftplichtversicherung + Insolvenzversicherung (Sicherungsschein) + Bezahlservice (Die Eltern überweisen direkt auf unser Konto) - wenn gewünscht

Kontakt

Planen Sie eine Klassenfahrt? Sie entscheiden, ob Sie bei uns nur die Busfahrt, die Übernachtung oder das Programm buchen. Von uns erhalten Sie die gewünschte Leistungen einzeln oder als Paket. Dann haben Sie für Ihre Klassenfahrt nur einen Ansprechpartner.

Reisebüro kugeleis reisen

Das Reisebüro für Kinder-, Jugend- und Schülerreisen vermittelt Kinderferienlager, Jugendreisen, Klassenreisen, Sprachreisen und Abifahrten. Wir sind Spezialisten für Klassenfahrten und organisieren auch Tagesfahrten.

Matthias Miksch

Rothenburger Straße 14, 01099 Dresden

Telefon: 0351-80 13 128
SMS: 0172-35 66 395
Fax: 0351-80 13 184

kontakt@kugeleis.de

 

> Ihre individuelle Anfrage

Ihr Reisewunsch

captcha - Bitte übertragen Sie die Buchstabenfolge in das Feld darunter. Vielen Dank!

Bitte beachten Sie die folgende Bedingung vor dem Absenden des Formulares: Mit dem Absenden des Formulares erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens von uns gespeichert und verwendet werden. (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

Programme, Ideen, Unterkünfte

Klassenreise nach Leipzig

Sie planen eine Klassenfahrt nach Leipzig? Hier finden Sie eine Auswahl an Programmen. Schulklassen finden hier Ideen für viele interessante Unterkünfte, in denen Schülerinnen und Schüler in Leipzig wohnen können.

Für Lehrerinnen und Lehrer wird die Organisation der Klassenreise nach Leipzig sehr einfach. Hier können auch die Klassen schon sehen, was sie erleben können. Es ist spannend zu lesen, welche Erfahrungen andere Schulklassen gemacht haben.

Tagesfahrt nach Leipzig

Viele Schulklassen buchen eine Tagesfahrt nach BELANTIS. Doch auch Leipzig lohnt sich für einen Tag. Für den Besuch des Zoos ist viel Zeit einzuplanen.

Warum den Tag nicht abwechslungsreich gestalten? Abhängig vom Alter der Schülerinnen und Schüler können sie sich mit der Geschichte beschäftigen, die Museen besuchen oder die Geschäfte in der Innenstadt besuchen. Das absolute Highlight ist aber eine Paddeltour durch die Innenstadt von Leipzig. In welcher Stadt ist das schon möglich?

Unser Tipp: Die Lehrer*innen sprechen sich mit ihren Kolleg*innen ab und zwei Klassen buchen einen Bus zusammen. Das bedeutet aber nicht, daß das Programm zusammen durchgeführt wird. Ein Bus und (unterschiedliches) Programm nach den Vorstellungen des jeweiligen Klassenverbandes spart einen großen Teil der Kosten bei einer Tagesfahrt nach Leipzig.

Gruppenreise nach Leipzig

Auch Erwachsene oder Vereine, bei denen Kindern und Erwachsene zusammen verreisen, finden in Leipzig ein ideales Reiseziel. Die zahlreichen Hotels und Pensionen bieten für jeden Geldbeutel das passendes Budget. Das A&O Hostel und Meininger rund um den Hauptbahnhof bieten eine Unterkunftsqualität, die für Erwachsene und SchülerInnen akzeptabel sind.

Gute Grunde für einen Klassenfahrt nach Leipzig

Leipzig ist eine Musikstadt. Der Thomanerchor ist in der ganzen Welt bekannt. Hier haben Größen wie Bach und Mendelsohn gewirkt. Ein tolles Projekt ist die Leipziger Notenspur. Hier gehen SchülerInnen während ihrer Klassenfahrt in Leipzig zu verschiedenen Stationen. Ein im Boden eingelassenes Wegesystem leitet die Klassen von einem Punkt zum anderen. Dort finden die Schülerinnen und Schüler kurze Informationen in Bezug auf Musik und Leipzig und diesen Ort. Die LehrerInnen können diese Tour schon mit Hilfe des Internets zu Hause vorbereiten (lassen).

In Leipzig wurde Geschichte gemacht. Das bedeutet nachhaltig verändert. So, daß die Schülerinnen und Schüler die Auswirkungen noch heute erleben. Das Völkerschlachtdenkmal ist ein Mahnmal an ein Ereignis vor über 250 Jahren. Die Friedliche Revolution von 1989 hat in Leipzig das erste Mal die Massen bewegt und auf die Straßen gebracht. Im Oktober gedenkt die Stadt dem Marsch von über 70.000 Menschen, die mit den Rufen „Keine Gewalt“ und „Wir sind das Volk“ die Bürger der DDR aufgerüttelt haben. Später fanden fast überall in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg, Ostberlin und Mecklenburg-Vorpommern solche Demonstrationen statt. Nur ein Jahr später trat die DDR der BRD bei. Wie es vorher in DDR politisch zuging, zeigt das Museum bzw. die Gedenkstätte „Runde Ecke“. Im „Zeitgeschichtliches Forum Leipzig“ finden die SchülerInnen weitere Informationen zu diesem Thema.

Der Leipziger Zoo ist eigentlich nur ein Programmpunkt. Nach der Renovierung sehen die Schülerinnen und Schüler viele Tiere auf spektakuläre Weise. Der Zoo ist einer der artenreichsten in ganz Europa. Ein Tag ist fast zu wenig. Alleine das Gondwanaland ist schon einen Besuch der Schulklasse wert. Auf über 26 Hektar werden Biologieunterricht praktisch erlebbar.

Viele Schulklassen möchten an die Ostsee fahren. Die Schüler*innen gehen gerne baden und vergnügen sich am Strand. Dafür nehmen sie oft eine weite Anreise in Kauf. Rund um Leipzig gibt es viele See mit sehr guten Bademöglichkeiten. Mitten in Deutschland ist ein Badevergnügen möglich. Doch auch eine Paddeltour oder Rafting sind im Nordwesten von Sachsen zu erleben. Sollte das Wetter nicht so gut sein, ist die Sachsen-Therme eine sehr gute Indoor-Bademöglichkeit.

Leipzig liegt mitten in Deutschland. Wenn die Schule für 5 Tage verlassen werden darf, ist ein Tag für einen Ausflug in die Umgebung einzuplanen. Das Abenteuerreich BELANTIS liegt im Süden von Leipzig. Aber ähnliche Freizeitparks gibt es auch woanders. Doch die Bundeshauptstadt Berlin ist nur ca. 2,5 h mit dem Reisebus entfernt. In die sächsische Landeshauptstadt Dresden sind es nur ca. 1,5h. In dieser Zeit ist die Klasse dann auch in Weimar. Die Schulklassen haben die Möglichkeit, ihre Klassenreise unter ein bestimmtes Thema zu stellen. Musik, Deutsch oder Geschichte eigenen sich sehr gut für eine Studienfahrt. Idealerweise verabreden sich zwei Klasse zu einer Klassenfahrt nach Leipzig. Die kurzen Wege in der Stadt lassen ein individuelles Programm je Klasse zu.